Ziele und Nutzen

Für die Wirksamkeit einer Beschäftigungsmarke sind mehrere Faktoren entscheidend. Geschäftsführer und Vorstände stellen im Wesentlichen immer dieselben beiden Fragen. Was kostet es und was bringt es? Auf beide Fragen finden Sie in diesem Modul die Antworten. Sie erarbeiten in einem Businessplan mögliche Kosten inklusive interner Aufwände für das gesamte Employment Branding und planen die dafür notwendigen personellen und zeitlichen Ressourcen. Wie in vielen anderen Disziplinen des Human Resource Managements ist die Antwort auf den Nutzen nur schwer und oft auch nur begrenzt sinnvoll quantitativ zu beziffern. Dennoch werden sie vielfach erwartet. Wir zeigen Ihnen wie Sie Veränderungen/Nutzen darstellen können und setzen uns mit den aktuellsten Studien zu diesem Thema auseinander. Im letzten Teil dieses Modules und gleichzeitigem Abschluss des Gesamtlehrganges erlernen Sie noch einige Leadership-Skills, die Sie bei der Implementierung unterstützen.

Inhalte

  • Erarbeitung von Kennzahlen
  • Ansätze beim Fehlen von Kennzahlen
  • Messbarkeit von Veränderungen im Employment-Branding.
  • Ressourcenplanung
  • Budgetierung
  • Business Plan
  • „Die Sprache“ des Managements

Termine

Fr. 10.11.2017 10:00 - 21:00 Uhr
Sa. 11.11.2017 09:00 - 14:00 Uhr

Ort der Veranstaltung
Wien

Referenten
Manuel Bräuhofer, Dott. Gregor Strobl

[unex_ce_button id="content_6me158j9z,column_content_j3ahil99z" button_text_color="#ffffff" button_font="light" button_font_size="18px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="2px" button_bg_color="#e31336" button_padding="10px 45px 5px 45px" button_border_width="2x" button_border_color="#e31336" button_border_radius="0px" button_text_hover_color="#e31336" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#ffffff" button_border_hover_color="#e31336" button_link="http://l-ieb.at/wp-content/uploads/2016/06/LIEB_Modul_6.pdf" button_link_type="url" button_link_target="_blank" has_container="" in_column="1"]ÜBERSICHTSBLATT DOWNLOADEN[/ce_button]
Top